So halten Sie jemanden sexuell interessiert

Das größte Problem des Mannes ist in der Tat sein Testosteron, und die Frauen, die sich wie "Huren" benehmen und kleiden, sind vielleicht seine größte Schwäche. Warum wollen Männer "Huren"? Es ist, weil sie ihm Sex bieten können, der frei von Schuld ist. Sie sehen, sein Testosteron gibt ihm eine endlose Menge an sexuellem Verlangen, für das er sich unglaublich schuldig fühlt. Darüber hinaus ist er paranoid, dass die Frau, die er respektiert und liebt, ihn aufgrund seiner tierischen Natur beurteilen wird.    Frauen neigen in der Tat stark dazu, zu stolz zu sein, insbesondere in dieser Hinsicht. Erschwerend kommt hinzu, dass sie ihre Sexualität oft dazu benutzen, das zu manipulieren, was sie als die größte Schwäche des Menschen, dh das Verlangen, kennen und verstehen. Wenn Frauen sich "heiß" machen, führt dies nicht nur zu Stolz, sondern auch zu einem gewissen "Geschmack" von Stolz, der "moralische Überlegenheit" genannt wird. Das heißt, sie lieben es, die verletzlichen Schwächen des Menschen zu manipulieren und sich dann umzudrehen und Dinge zu sagen wie: "Sind Männer nicht einfach schrecklich? Männer sind solche Hunde!" (Wir Menschen lieben es heimlich zu fühlen, dass unsere Moral der Moral anderer Menschen überlegen ist.) Warum lieben Männer diese völlig nutzlosen und falschen Dinge wie High Heels, Make-up, "falsche Brüste", Bauchnabel- und Nasenpiercings, falsche Wimpern? künstliche Nägel und dergleichen?    Paradoxerweise wissen Männer nicht, wie sie Frauen "lesen" sollen, weil sie sich ihrer tierischen Natur (Testosteron, Begehren) so schuldig fühlen und als Folge dieser Schuld ihre Wahrnehmung "färben" und verzerren. Männer sind ziemlich blind. Das heißt, sie wissen nicht, ob eine Frau Sex haben will oder nicht, oder sie wissen nicht, welchen „Geschmack“ oder welche Art von Sex sie haben will, oder wann sie es haben will, in welchem ​​Ausmaß usw. und in diesem ganzen Bereich kann sehr verwirrend sein. Hinzu kommt die bekannte Tatsache, dass Frauen häufig bewusst "gemischte Signale" senden und generell inkongruent und von inneren Konflikten durchsetzt sind. Der menschliche Zustand ist auf beiden Seiten gleichermaßen komplex, frustrierend und sehr verwirrend. Die meisten dieser Probleme werden sich in Kürze nicht mehr ändern.    Auch hier können wir als Männer oft nicht sagen, wann (oder ob) unsere Frau Sex haben will. Gefälschte Nägel, Fälschungen, Spitzenhöschen, superkurze Röcke, Parfums, hohe Absätze und Haare, die "blond gebleicht" (oder sogar eine Perücke) gefärbt wurden, senden uns ein sehr deutliches Signal, wohin wir gehen: "Okay. Sie offensichtlich will es. " Es ist also nicht so sehr so, dass wir "Huren" wollen, aber wir wollen Frauen, die Sexualität wollen und eindeutig genießen. Eine "Hure" ist eher wie eine "lockere" oder promiskuitive Frau, aber tief im Inneren bevorzugen wir Männer im Allgemeinen eine Frau, die sich wie eine "Hure" kleidet und benimmt, aber keine echte "Hure" ist. Für mich kann es sozusagen sowohl "schlafende Huren" als auch "bewusste Huren" geben.

Das größte Problem des Mannes ist in der Tat sein Testosteron, und die Frauen, die sich wie "Huren" benehmen und kleiden, sind vielleicht seine größte Schwäche. Warum wollen Männer "Huren"? Es ist, weil sie ihm Sex bieten können, der frei von Schuld ist. Sie sehen, sein Testosteron gibt ihm eine endlose Menge an sexuellem Verlangen, für das er sich unglaublich schuldig fühlt. Darüber hinaus ist er paranoid, dass die Frau, die er respektiert und liebt, ihn aufgrund seiner tierischen Natur beurteilen wird.

Frauen neigen in der Tat stark dazu, zu stolz zu sein, insbesondere in dieser Hinsicht. Erschwerend kommt hinzu, dass sie ihre Sexualität oft dazu benutzen, das zu manipulieren, was sie als die größte Schwäche des Menschen, dh das Verlangen, kennen und verstehen. Wenn Frauen sich "heiß" machen, führt dies nicht nur zu Stolz, sondern auch zu einem gewissen "Geschmack" von Stolz, der "moralische Überlegenheit" genannt wird. Das heißt, sie lieben es, die verletzlichen Schwächen des Menschen zu manipulieren und sich dann umzudrehen und Dinge zu sagen wie: "Sind Männer nicht einfach schrecklich? Männer sind solche Hunde!" (Wir Menschen lieben es heimlich zu fühlen, dass unsere Moral der Moral anderer Menschen überlegen ist.) Warum lieben Männer diese völlig nutzlosen und falschen Dinge wie High Heels, Make-up, "falsche Brüste", Bauchnabel- und Nasenpiercings, falsche Wimpern? künstliche Nägel und dergleichen?

Paradoxerweise wissen Männer nicht, wie sie Frauen "lesen" sollen, weil sie sich ihrer tierischen Natur (Testosteron, Begehren) so schuldig fühlen und als Folge dieser Schuld ihre Wahrnehmung "färben" und verzerren. Männer sind ziemlich blind. Das heißt, sie wissen nicht, ob eine Frau Sex haben will oder nicht, oder sie wissen nicht, welchen „Geschmack“ oder welche Art von Sex sie haben will, oder wann sie es haben will, in welchem ​​Ausmaß usw. und in diesem ganzen Bereich kann sehr verwirrend sein. Hinzu kommt die bekannte Tatsache, dass Frauen häufig bewusst "gemischte Signale" senden und generell inkongruent und von inneren Konflikten durchsetzt sind. Der menschliche Zustand ist auf beiden Seiten gleichermaßen komplex, frustrierend und sehr verwirrend. Die meisten dieser Probleme werden sich in Kürze nicht mehr ändern.

Auch hier können wir als Männer oft nicht sagen, wann (oder ob) unsere Frau Sex haben will. Gefälschte Nägel, Fälschungen, Spitzenhöschen, superkurze Röcke, Parfums, hohe Absätze und Haare, die "blond gebleicht" (oder sogar eine Perücke) gefärbt wurden, senden uns ein sehr deutliches Signal, wohin wir gehen: "Okay. Sie offensichtlich will es. " Es ist also nicht so sehr so, dass wir "Huren" wollen, aber wir wollen Frauen, die Sexualität wollen und eindeutig genießen. Eine "Hure" ist eher wie eine "lockere" oder promiskuitive Frau, aber tief im Inneren bevorzugen wir Männer im Allgemeinen eine Frau, die sich wie eine "Hure" kleidet und benimmt, aber keine echte "Hure" ist. Für mich kann es sozusagen sowohl "schlafende Huren" als auch "bewusste Huren" geben.

Die Frauen, die "schlafen" (dh ahnungslos und rücksichtslos), sind diejenigen, die sich sexy selbstsüchtig kleiden, um Dinge von Männern "zu bekommen" (z. B. Aufmerksamkeit, Bestätigung und insbesondere Manipulationskraft). Sie neigen dazu, es zu übertreiben; Sie ziehen sich übermäßig an und wirken als schmuddelig. Unabhängig davon wollen Männer Sex, weil er frei von Schuld ist (sie will ihn eindeutig), aber sie wollen keine Beziehung zu solchen Frauen, weil sie sie als nicht vertrauenswürdig ansehen.

Auf der anderen Seite ist eine "bewusste Hure" eine selbstbewusste und respektvolle Frau, die versteht, dass Männer unschuldig darauf programmiert sind, positiv auf "falsche Sachen" wie Nägel und Wimpern zu reagieren, und diese Geschenke daher an ihren Mann weitergibt , aber nicht allen Männern. Sie versteht, warum ihr Mann falsche Wimpern und Kniestrümpfe und Miniröcke liebt (wieder lindert es seine unbewusste Schuld und Sorge) und hat Mitleid mit ihm. Ein in dieser Hinsicht bewusstes Paar kann die tierische Natur des anderen akzeptieren und über die Albernheit des menschlichen Zusammenlebens lachen, ohne zu urteilen und zu verurteilen. Es ist besser, mit der Natur zu arbeiten, als Widerstand zu leisten, sie abzulehnen und endlose Meinungen darüber zu haben, wie die Dinge sein sollten.

Vergleichen Sie dies beispielsweise mit der durchschnittlichen "schlafenden" Frau, die sich "anzieht", wenn sie ausgeht, und sich dann "verkleidet", wenn sie mit ihrem Mann zu Hause ist. Dies verletzt seine Gefühle aus offensichtlichen Gründen. Es sollte umgekehrt sein - kleiden Sie sich schön, wenn Sie ausgehen, aber unglaublich sexy, wenn Sie zu Hause sind. Ich empfehle oft, dass Frauen in gewisser Weise eher wie eine "bewusste Hure" werden, damit sie ihrem Mann nicht kommunizieren: "Ich kann dieses Traummädchen sein, aber nur für deine Augen."

Es ist nicht so, dass wir s luts wollen, es ist so, dass Sie uns unverkennbare "Ja" -Signale senden, wenn es um s ex geht. "Fake Boobs" und ein bisschen zu viel Make-up und ein Bauchnabelpiercing und einige High Heels sind so effektiv und kraftvoll, weil sie alle Verwirrung, Zweifel und vor allem unbewusste Schuldgefühle beseitigen. Wir sehen, wie unsere Frau das Zeug für uns trägt, und wir sagen: "Okay, sie akzeptiert definitiv meine tierische Natur und sie will definitiv Sex." Somit teilt es dem männlichen Gehirn mit, dass es in Ordnung ist, fortzufahren.

Eine Frau, die sich für uns wie ein "Pornostar" kleidet und sich so verhält, hat eine zutiefst heilende Wirkung, weil sie nicht kommuniziert: "Ich will es, ich liebe es" und sie sagt auch: "Ich werde es genießen, auch wenn du nicht bist." Ich bin eine großartige Performerin "und sie sagt vor allem:" Ich liebe deine Männlichkeit und ich liebe meine Weiblichkeit. "

Vielleicht ist eine der schlimmsten Erfahrungen, die ein Mann jemals machen kann, herauszufinden, dass die Frau, mit der er gerade Sex hatte, ihn entweder nicht wirklich, wirklich, deckungsgleich wollte oder aus irgendeinem Grund nicht genoss. Eine einzige Erfahrung wie diese reicht aus, um uns ein Leben lang zu traumatisieren, denn sie trifft uns genau an unseren verwundbarsten Schwachstellen, dh der auf Testosteron basierenden Schuld, und der Sorge, dass wir Sie verletzt haben, weil wir Ihnen körperlich so überlegen sind.

Auch hier sind wir Männer aufgrund unserer Testosteron- und Bewusstlosigkeitsprobleme "zurückgeblieben". Deshalb müssen Sie uns nur kristallklare Signale senden, die praktisch schreien: "Ich will es!" Wir sind uns nie ganz sicher, ob unsere Frau es will oder nicht, und wir wollen Sie nicht "in Bewegung setzen", es sei denn, wir wissen, dass Sie aufnahmebereit sind. Baby, ich wünschte, du würdest dich wie eine Hure kleiden ", weil es uns peinlich ist, dass wir das überhaupt wollen. Wir befürchten, dass du uns verurteilst und ablehnst, ehrlich gesagt, weil wir Männer sind.

Sehr oft möchten wir Männer, dass du "Fake Stuff" und "Whore Outfits" trägst, paradoxerweise, weil wir gute Männer sind. Es ist nicht immer so, weil wir böse und narzisstisch sind, sondern wir brauchen Sie, um klare Signale zu senden, weil wir so rücksichtsvoll sind. Wir sind oft zu rücksichtsvoll, weil wir nicht möchten, dass Sie sich erniedrigt oder ausgenutzt fühlen. Wieder haben wir dieses Testosteron- und Schuldproblem; Wir machen uns Sorgen, Sie zu verletzen. Dies ist die männliche Bedingung, die verstanden und akzeptiert werden muss.

Testosteron ist eine starke Energie und daher schwierig zu handhaben. Mit dieser Energie können wir ein Auto über unsere Schultern heben und das verdammte Ding von einer Klippe werfen, wenn Sie wollen, dass wir es tun. Wir können für Sie Brücken, Häuser und Autobahnen bauen und mit dieser unglaublichen Energie unser Land schützen. Um unsere Frau zu beschützen, werden wir gern tausend Männer mit bloßen Händen erkranken, wenn wir müssen. Gleichzeitig kennen wir oft nicht unsere eigene Stärke und können die Frau, die wir lieben, verletzen. Diese Energie gibt uns auch einen Sexualtrieb, der völlig unvernünftig und unlogisch und irrational ist - genau wie Ihre weiblichen Gefühle.

So wie eine Frau wirklich glücklich sein kann, wenn sie einen Mann findet, der versteht, dass ihre Emotionalitäten nicht persönlich oder "ernst" sind, kann ein Mann auch wirklich glücklich sein, wenn er eine Frau findet, die weiß, wie man ihm klar sagt, was ich will es, ich liebe es "signalisiert, indem es sich anzieht, handelt und spricht und im Grunde genommen die Sexualität durchnässt. Leider verstehen Männer Frauen auf emotionaler und sozialer Ebene nicht, so wie Frauen Männer auf Testosteron-Ebene normalerweise nicht verstehen. Dies sind die Gründe für die meisten Dating- und Beziehungsprobleme.

Wir Männer haben Angst vor solchen Gesprächen mit Ihnen, weil wir nicht möchten, dass Sie uns beurteilen oder eine „moralisch überlegene“ Ego-Reise unternehmen. Eine Frau ist nicht "moralisch überlegen", nur weil Männer durch falsche Haarperücken oder Push-up-BHs "angemacht" werden. Der Grund, warum wir diese Dinge lieben, ist, dass sie uns wissen lassen, dass Sie bereit für Sex sind. Das Letzte, was wir jemals tun wollen, ist, Sie zu verletzen. Daher gehen wir nicht allzu viele Risiken ein. Wir sind es so gewohnt, uns beurteilt zu fühlen, dass wir eine Taubheit entwickelt haben. Unser Testosteron hat dazu geführt, dass wir uns alle sehr dumm verhalten. Wenn es also um Sex geht, ist es uns peinlich, Ihnen zu sagen, was wir wollen. Wir unterdrücken normalerweise nur diese Seite von uns. Die tierische Natur des Menschen ist eine starke Kraft, und nur ein geringer Prozentsatz von Männern und Frauen versteht sie jemals.

In ähnlicher Hinsicht ist der Hauptgrund, warum wir Frauen mögen, die weniger intelligent zu sein scheinen oder sich wie Marylin Monroe verhalten, dass Kritikalität oft mit Intelligenz verwechselt wird. Kritikalität und Urteilsvermögen sind jedoch in Wirklichkeit kein Indiz für Intelligenz - ganz im Gegenteil. Wir Männer sind es daher gewohnt, mit Frauen umzugehen, die negative, kritische und moralisch überlegene Einstellungen haben, und wir sind es gewohnt, mit "Opfermentalitäten" und paranoiden und hoch defensiven Frauen umzugehen, die es lieben, sich alle "verletzt" zu fühlen Die Zeit, in der wir eine Art Taubheit entwickelt haben, in der wir Frauen nicht sagen, was wir wollen, was wir mögen und woran wir denken, weil "wir einfach nicht dorthin wollen". Wir möchten Ihre Gefühle lieber nicht verletzen und uns in Verlegenheit bringen. Es ist einfacher, einfach "nicht dorthin zu gehen"

Es ist nicht so, dass wir Frauen mit geringerer Intelligenz wollen, sondern wir wollen nicht mit Frauen zusammen sein, die kritisch, defensiv, paranoid, wertend, moralisch überlegen und dergleichen sind. Diese Art von Frauen wird oft als "klug" angesehen, aber tatsächlich sind sie nur sehr negativ, puritanisch, zynisch und nervig. Sie lieben es, sich wütend (und besonders "verletzt") zu fühlen, und wir Männer machen oft den Fehler, uns selbst für die Mängel unserer Frau verantwortlich zu machen.

Marylin Monroe war unglaublich attraktiv für Männer, nicht weil sie von minderer Intelligenz war, sondern weil sie keine Meinung hatte. Sie lächelte die ganze Zeit, war fröhlich und lachte über unsere lahmen Witze. Sie gab uns das Gefühl, attraktiv zu sein, und sie linderte unsere "Schuldgefühle", indem sie unsere tierische Natur zutiefst akzeptierte. Es ist also nicht so sehr so, dass wir eine intellektuell unterlegene Frau wollen, damit wir uns ihr überlegen fühlen, sondern wir (integre) Männer wollen Frauen, die spielerisch "dumm" spielen können, weil wir uns dadurch vertraut fühlen. Eine eigensinnige Frau wird beschuldigt, uns nicht zu vertrauen und uns nicht wirklich zu wollen. Der Intellekt dient nicht wirklich unseren Beziehungen. Der Verstand ist großartig, um mathematische Probleme zu lösen, aber der stille Verstand, der frei von Meinungen ist, führt zu wahrer Liebe. Ich nenne diesen Zustand "Göttliche Dummheit" und es ist ein wichtiger Schlüssel, wenn es um das Abholen sowie um Dating und Beziehungen geht. (Es macht das Leben extrem einfach.)
Share:

No comments:

Post a Comment

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Ficktreffen

Ficktreffen

Contact Form

Name

Email *

Message *

HUREN CAMS

sex werbung - Live cams

Beliebte Beiträge

Speed Dating