Sex Dating Online: Die emotionale Belastung

Sex Dating Seiten sind ein fester Bestandteil der sozialen Medien und bieten ein Mittel, mit dem einsame Menschen einen Partner für sexuelle Begegnungen finden, der von One-Night-Stands bis hin zu lebenslangen Beziehungen reicht. Während sie einen Fluchtweg aus dem trostlosen Leben der elektronischen Unterwerfung zu bieten scheinen, dienen sie tatsächlich dazu, die Abhängigkeit zu verstärken und können Unachtsame beim endlosen Recycling von virtuellem Sex fangen. Dabei wird eine Welt der Enttäuschung, des Grolls und der Frustration entlarvt, ausgestrahlt und manchmal verstärkt.    Viele der Frauen, die Sex-Dating-Websites nutzen, geben an, dass sie sich von einer zerbrochenen Beziehung erholen, die durch die Untreue eines Partners verursacht wurde. Sie behaupten entweder, sie versuchten, die Gefühle der Ablehnung und des Verrats auszublenden, oder sie proklamieren die Aufgabe der Liebe zugunsten von gelegentlichem Sex und roher sinnlicher Befriedigung. Frauen jeden Alters verlieren scheinbar jeglichen Sinn für Würde und Selbstachtung und veröffentlichen in verschiedenen Stadien des Ausziehens, einschließlich völliger Nacktheit, Selfies von sich selbst. Man muss vermuten, dass hier die Ausbeutung des weiblichen Geschlechts in einem Zustand emotionaler Instabilität stattfindet.    Ein weiteres häufiges Plädoyer kommt von verheirateten Frauen oder Frauen in langfristigen Beziehungen. Einige führen nur die Unzulänglichkeit ihres Partners im Bett, seine Unfähigkeit oder sein mangelndes Interesse an. Andere erwähnen die zugegebene oder vermutete Untreue eines Partners, und einige behaupten, dass sie in offenen Beziehungen stehen und mit Zustimmung ihres Partners handeln. Einige geben sogar vor, nach einer dritten Person zu suchen, die sich dem Paar in neuen dreieckigen Abenteuern anschließt, obwohl eine Eins-zu-Eins-Aktivität nicht ausgeschlossen ist. Diese Kategorie von Teilnehmern kann aus anderen Gründen kritisiert werden, scheint jedoch weniger emotional belastet und weniger anfällig für Ausbeutung zu sein.

Sex Dating Seiten sind ein fester Bestandteil der sozialen Medien und bieten ein Mittel, mit dem einsame Menschen einen Partner für sexuelle Begegnungen finden, der von One-Night-Stands bis hin zu lebenslangen Beziehungen reicht. Während sie einen Fluchtweg aus dem trostlosen Leben der elektronischen Unterwerfung zu bieten scheinen, dienen sie tatsächlich dazu, die Abhängigkeit zu verstärken und können Unachtsame beim endlosen Recycling von virtuellem Sex fangen. Dabei wird eine Welt der Enttäuschung, des Grolls und der Frustration entlarvt, ausgestrahlt und manchmal verstärkt.

Viele der Frauen, die Sex-Dating-Websites nutzen, geben an, dass sie sich von einer zerbrochenen Beziehung erholen, die durch die Untreue eines Partners verursacht wurde. Sie behaupten entweder, sie versuchten, die Gefühle der Ablehnung und des Verrats auszublenden, oder sie proklamieren die Aufgabe der Liebe zugunsten von gelegentlichem Sex und roher sinnlicher Befriedigung. Frauen jeden Alters verlieren scheinbar jeglichen Sinn für Würde und Selbstachtung und veröffentlichen in verschiedenen Stadien des Ausziehens, einschließlich völliger Nacktheit, Selfies von sich selbst. Man muss vermuten, dass hier die Ausbeutung des weiblichen Geschlechts in einem Zustand emotionaler Instabilität stattfindet.

Ein weiteres häufiges Plädoyer kommt von verheirateten Frauen oder Frauen in langfristigen Beziehungen. Einige führen nur die Unzulänglichkeit ihres Partners im Bett, seine Unfähigkeit oder sein mangelndes Interesse an. Andere erwähnen die zugegebene oder vermutete Untreue eines Partners, und einige behaupten, dass sie in offenen Beziehungen stehen und mit Zustimmung ihres Partners handeln. Einige geben sogar vor, nach einer dritten Person zu suchen, die sich dem Paar in neuen dreieckigen Abenteuern anschließt, obwohl eine Eins-zu-Eins-Aktivität nicht ausgeschlossen ist. Diese Kategorie von Teilnehmern kann aus anderen Gründen kritisiert werden, scheint jedoch weniger emotional belastet und weniger anfällig für Ausbeutung zu sein.

Einige der erschreckendsten Geschichten stammen aus Online-Erfahrungen. Nicht wenige Frauen klagen über verbalen Missbrauch, einige der obszönsten und beleidigendsten Arten. Vieles hängt direkt mit der körperlichen Erscheinung der unglücklichen Frau zusammen. Abgesehen von der Unklugheit, sich überhaupt auszusetzen, zeigt das Phänomen die Online-Präsenz der niedrigsten Formen männlicher Menschlichkeit. Und wie in den sozialen Medien oft beobachtet wurde, führt die Verschleierung der Identität zur Aufdeckung der Basisnatur. Dies allein sollte schutzbedürftigen Frauen als Warnung dienen, diese Websites zu meiden oder mit großer Vorsicht teilzunehmen.

Sex Dating Seiten verkaufen sich mit dem Versprechen einer sofortigen sexuellen Befriedigung, und dieses Versprechen zieht die männliche Kundschaft an. Viele Frauen suchen jedoch etwas Romantischeres und Langlebigeres. Einige suchen sogar nur nach virtuellen Online-Begegnungen. Beide Kategorien von Frauen führen ausgedehnte Online-Chats, die männliche Frustrationen hervorrufen und häufig misshandelt werden. Online Sextreffen mag eine Flucht in eine wunderbare Welt der freien Liebe und sexuellen Befriedigung versprechen, birgt aber alle Sorgen, Gefahren und emotionalen Belastungen des wirklichen Lebens.
Share:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Ficktreffen

Ficktreffen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

HUREN CAMS

sex werbung - Live cams

Beliebte Beiträge

SexDates Gratis